Versicherungen

Der richtige Umgang mit Versicherungen

Versicherungen onlineVersicherungen braucht jeder. Doch viel Menschen haben entweder schlechte Erfahrungen gemacht oder sind völlig überladen mit Versicherungen. Das richtige Maß finden welche Versicherungen ich brauche und in welchen Höhen ist die Frage.

Eine der wichtigsten Versicherungen ist die private Haftpflichtversicherung. Die muss wirklich jeder haben und kostet ja auch wirklich nicht so viel. Eine unbegrenzte Deckungssumme ist Sinnvoll und denken Sie daran das eine Haftpflichtversicherung pro Haushalt reicht. Auch wenn sie nicht verheiratet sind können Sie sich in einem Vertrag versichern. Ziehen sie zusammen, hat der ältere Vertrag bestand, der jüngere kann gekündigt werden. Das gilt auch für manche andere Versicherung so. So einfach kann das sein. Einen großen Teil der Versicherungen kann man wirklich selbst abschließen aber bei anderen Versicherungen sollte man wirklich auf eine gute Beratung verlassen. Ich werde Ihnen hier einen überblick geben welche Versicherungen man benötigt und bei welchen Versicherungen sie auf eine Beratung zurückgreifen sollten.

Ich werde mich bei meiner Übersicht auf die Wichtigsten und üblichen Versicherungen beschränken. Spezielle Versicherungen für Selbständige etc. lasse ich außen vor um die Übersicht zu halten.

Wie soll ich meine Versicherungen organisieren?
Erstellen sie sich eine Tabelle in der sie alle Versicherungen eintragen. Folgende Spalten sollte die Tabelle haben:

Versicherungsart
Versicherungsgesellschaft
Beitrag
Beginn
Ablauf
Versicherungsnummer
Versicherungssumme

So haben sie immer einen direkten Einblick über ihre Versicherungen und haben voll Kostenkontrolle. Auch ist es Einfacher einen Versicherungswechsel zu organisieren da man alle wichtigen Fakten auf einen Blick hat. Die jährlichen Anpassungen sollten sie ebenfalls in ihre Liste eintragen.

Da man nicht jeden Tag mit dem Thema Versicherungen zu tun hat, ist es einmal Entwässerung Aufwand aber glauben sie mir, danach werden sie stolz auf sich sein. Und es lohnt sich wirklich. Also ran an die Unterlagen.
Welche Laufzeit ist richtig bei Versicherungen?
Die Laufzeit bei Versicherungen hängt natürlich stark vor der Versicherungsart ab. Eine Lebens- oder Rentenversicherung für 2 Jahre abzuschließenden wäre schön Verkehr. Es sei denn sie sind bereits 63. Wobei dann die Anlageform an sich in Frage gestellt werden könnte. Bei Lebensversicherungen und Rentenversicherungen sollte immer das gewünschte Rentenbeginnalter gewählt werden. Und der Beitrag sollte dynamisch angepasst werden. Erfolgt die Anpassung automatisch macht sie eher mit als wenn man sich immer selbst drum kümmern muss. Aber diese Anpassungen sind wichtig da in 20 oder 30 Jahren natürlich der heute gewählte Rentenbetrag nicht mehrere Kaufkraft von heute entspricht. Und sollte der Beitrag dann wirklich mal zu hoch werden, kann man problemlos widersprechen und ein Jahr mal aussetzen. Wichtig bei der Altersvorsorge ist es aber durchzuhalten. Auf Grund anderer Kostenstrukturen und Risikobeiträgen ist es wichtig eine gewisse Laufzeit zu erreichen um einem möglichst guten Zinseszinseffekt zu erhalten.
Bei Sachversicherungen gibt es eine Laufzeit zwischen 1 und 5 Jahre. Bei einem 5 Jahresvertrag erhält man einen Beitragsrabatt. Das ist schön, aber innerhalb des 5 Jahre habe ich auch nicht die Möglichkeit zu wechseln. Sind eh nicht der Wechseltyp dann kassieren sie lieber den Rabatt. Unter Sachversicherungen versteht man: Hausratversicherung, private Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung etc.

So kündigen Sie richtig
 Versicherungen

So kündigen Sie richtig Oft geht der Ärger erst richtig los, wenn man eine Versicherung los werden will. Entweder kommt die Kündigung nicht rechtzeitig an oder man stolpert über die Kündigungsfristen … Kündigen Sie schriftlich, und zwar per Einschreiben. Halten Sie unbedingt die Kündigungsfristen ein, sonst kann’s teuer werden. Das Datum des Poststempels ist entscheidend. …

Seite anzeigen »

Versicherungsarten

Seite anzeigen »